Informationen zur ATPL Finanzierung

Die für die Pilotenausbildung notwendigen finanziellen Mittel werden Ihnen von namhaften deutschen Banken zur Verfügung gestellt. Die maximale Darlehenssumme für die ATPL Finanzierung beträgt bis zu 75.000 Euro. Das Darlehen wird gemäß Ausbildungsplan wahlweise direkt an die Flugschule oder den Flugschüler ausgezahlt. Während der Ausbildungszeit fallen Zinsen nur auf den in Anspruch genommenen Darlehensbetrag an. Die Rückzahlung des Darlehens kann zwischen 10 und 15 Jahren erfolgen. Auf Wunsch können die Raten der ATPL Finanzierung für bis zu 30 Monate ausgesetzt werden. Auch bereits angestellte Piloten können bestehende „Flugschülerdarlehen” anderer Anbieter umschulden.

Konzept & Voraussetzungen

  • Bescheinigung Ihrer fliegerischen Tauglichkeit
  • Flugdienstuntauglichkeitsversicherung zur Absicherung des Kredits, auf Wunsch mit Risikolebensversicherung
  • Kreditnehmer wird der/die Flugschüler/-in.
  • maximale Kreditsumme 75.000 Euro
  • für Type-Rating sind maximal weitere 25.000 Euro Kreditsumme möglich
  • keine anderweitigen Kredite beim Flugschüler